ShareTech-Maskottchen

10. Jänner 2019

Der Workshop nach den Weihnachtsferien mit den Schülerinnen und Schülern der GTVS Alte Donau war etwas Besonderes! Zu Beginn stellte RDC die im Vorjahr von der FH Burgenland und den Kindern der Projektschulen produzierten Filme vor. Die Kinder der GTVS Alte Donau waren auch Mitwirkende in ihrem Film! Das Projektteam hat mit der Klasse noch einmal über die Vor- und Nachteile von Sharing diskutiert. Und ebenfalls darauf hingewiesen, dass Sharing nur für die Projektschulen kostenlos ist. Für Objekte, die Sharing-Unternehmen anbieten, muss man sich meist online registrieren und einen kleinen Beitrag zahlen, um diese nutzen zu können. Nach der Pause stellten die Schülerinnen und Schüler ihre gebastelten und gemalten ShareTech-Maskottchen vor. Danach stimmte die Klasse über das Siegermaskottchen ab: Der erste Platz wird geteilt! Gemeinsame Sieger sind der „Komentator Panda“ und der „ShareTech-Wolkenhund“. Zum Abschluss des Workshops mit den Kindern spielten diese ein Sharing-Spiel. Dabei sollten die Schülerinnen und Schüler herausfinden, welche Objekte für das Sharing gut geeignet sind und welche weniger gut. Ferner konnten die Kinder Sharing-Stationen auf einem Spielplan festlegen, der eine Karte mit Dörfern, einer Stadt, einem Einkaufzentrum, eine Fabrik und vielem mehr darstellt.

Bild: © RDC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.